Diese Ausbildungen habe ich gemacht:

Ca. 2005 — Jin Shin Jyutsu bei Maria Anna Zündt

2011 — Ausleitungsmethoden mit dem Tensor bei Amelie Schmeer-Maurer in Kempten

2013 — Touch for Health I-IV bei Helga Forster in Dornbirn

2014 — Klangmassage nach W.Häfner bei Ilse-Maria Schmidt im Klangraum Allgäu

2015 — Palm Energetic nach Moshe Zwang bei Christian Jäger in Zürich

2016 — Magnetfeldausgleich mit den Händen bei Helene Huber in Dornbirn

2016 — Die Heilkraft der Bäume bei Adelheid Lingg (Seminar in St.Arbogast)

2017 — Mikronährstoff-Coach bei Biogena in Salzburg

2018 — Biokybernetik nach Smit bei Eduard Überbacher (Workshop in Hörbranz)

2019 — Biokybernetik nach Smit Aufbaulehrgang MM1+MM2 (Workshop in Hörbranz)

Wo ich sonst noch viel Wissenswertes erfahren durfte:

„Psychologische Kernursache und Kernlösung von Krankheiten“ (Buch von Christiane Beerlandt)

„Die Heilkraft der Pflanzenknospen“ (Buch von Cornelia Stern)

DVD-Lehrgänge zum Thema Chronische Infektionen (Dr. Dietrich Klinghardt)

„Pra Neo Hom“ (Lehrbücher von Layena Bassols Rheinfelder)

Lehrbücher zum Thema Heilpflanzen (diverse Autoren)

Arbeit mit Symbolen und Sanjeevinis (diverse Bücher)

und vieles mehr…


Etabliert – Qualifiziert – Geprüft

Die Teilnahme am freiwilligen Qualitätssicherungsprogramm für Humanenergetik, das vom Fachverband der persönlichen Dienstleister der Wirtschaftskammer Vorarlberg angeboten wird, ist für mich selbstverständlich.

Mehr Informationen zum Qualitätssicherungsprogramm auf www.humanenergetiker.co.at